Unsere Schwerpunkte

 
Uns ist eine ganzheitliche Entwicklung der Kinder wichtig. Daher steht die individuelle Betreuung der einzelnen Kinder bei uns an oberster Stelle.

Die beiden Pädagoginnen planen täglich pädagogische Angebote. Diese finden jeweils nach der Jause gegen 9:30 Uhr im Rahmen des Morgenkreises in den Gruppen bzw im Garten statt.

Die Themen richten sich nach dem Jahreskreis (z.b. Weihnachten, Fasching, Ostern usw.), den aktuellen Interessen der Kinder (z.b. sie haben im Garten eine Menge Regenwürmer entdeckt), oder nach aktuellen Ereignissen (z.b. ein Kind der Gruppe bekommt ein Geschwisterchen). Jeweils zum akuellen Thema, das für die Eltern in der Garderobe ersichtlich ist, werden Lieder, Fingerspiele, Reime, Bilderbücher, Kreis-und Tanzspiele geboten.

In der Freispielphase findet die Einzelförderung der Kinder statt.
 
Unsere Schützlinge sollen eine harmonische Atmosphäre im Kindergarten erleben und verarbeiten können. 

Dazu gehört für uns, ebenso wie eine liebvolle, interessante und abwechslungsreiche Betreuung in den Gruppen,
unbedingt das Erkunden, Entdecken und Erforschen dürfen im Freien.

Das möchten wir den Kindern jeden Tag ermöglichen, und bei witterungsgerechter Ausstattung kann beinahe kein Wetter "zu schlecht" sein.
Und die Kleinen lieben es, z.b. in Lacken oder Gatsch mit Gummistiefeln und Regenhose ausgestattet auf Entdeckungstour zu gehen!  
Unser Garten ist groß genug und dennoch überschaubar für die 1-3 jährigen.
Den Kindern stehen hier Rutsche, Sandkiste, Kletterturm, Schaukeln und viel Fahrzeuge zur Verfügung.

 

Sehr gerne verlegen wir auch Jause und Mittagessen in unseren gemütlichen Garten,
hier ist der Appetit gleich noch größer!

SGE Grosz StadtausstellungsGmbH